Nachmittagsprogramm

FREISPIEL

Friedrich Fröbel, der große deutsche Reformpädagoge und Begründer des Kindergartens sagt über die Bedeutung des Freispiels:

„Spiel ist nicht Spielerei. Es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung.“

„Spiel ist die höchste Form der Kindesentwicklung.“

Aus diesem Grund hat bei uns in der Einrichtung das Freispiel einen besonders hohen Stellenwert. Am Nachmittag haben die Kinder die Möglichkeit, sich besonders intensiv dem Freispiel zu widmen.

Unter dem Freispiel versteh man die Zeit, in der die Kinder ihre  Spielpartner, das Spielmaterial und die Dauer des Spiels selbst bestimmen.
Hier können die Kinder mit allen Sinnen lernen, experimentieren, und eigene Lösungswege entwickeln.
Sie übernehmen Verantwortung für ihr eigenes Tun und erweitern ihr Erfahrungsfeld auf emotionaler und sozialer Ebene.