Elternbeirat

Elternbeirat 2017/2018

Sie erreichen den Elternbeirat direkt mit einer E-Mail an:  eb.schutzengelkindergarten@gmail.com

Kennen Sie schon unseren Infobrief?foto_infobrief

In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie in elektronischer Form über Aktionen in unserem Kindergarten. Wenn Sie Interesse an diesem Infobrief haben, können Sie sich einfach mit einer kurzen Email an oben genannte Adresse anmelden. Bitte nennen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Gruppe Ihres Kindes, dann werden Sie in den Verteiler aufgenommen. Natürlich können Sie sich auch schriftlich bei Ihrer Gruppenleitung anmelden.

1. Vorsitzende Nicole Kaiser
2. Vorsitzende Natalie Gdynia
3. Vorsitzende; Kassierin Anita Mödl
Schriftführerin Sonja Traub
Pressebeauftragte Christine Förster
Verwaltung Webseite Jennifer Pfaller
Beisitzerin Daniela Rieder
Beisitzerin Carolin Birkl
Beisitzerin Marietou Camara
Beisitzerin Sonja Kraus
Beisitzerin Songül Heilmann

Information zum Elternbeirat in unserem Kindergarten

Jedes Jahr zu Beginn des neuen Kindergartenjahres wird ein Elternbeirat gewählt.

Die Leitung des Schutzengelkindergartens setzt im Einvernehmen mit dem Vorsitzenden des amtierenden Elternbeirates den Ablauf der Wahl fest.

Die Wahl erfolgt geheim und mittels Stimmzettel. Auf dem Stimmzettel sind neben den Namen der Kandidaten auch die Namen deren Kinder sowie die jeweiligen Gruppen, welche die Kinder besuchen, anzugeben.

Nach der Wahl wird in einer ersten Sitzung die Geschäftordnung durchgesprochen und die einzelnen Posten festgelegt. Aus den gewählten Elternbeiratsmitgliedern ist

  • ein(e) Vorsitzende(r)
  • stellvertretende(r) Vorsitzende(r),
  • ein(e) Protokollführer(in),
  • ein(e) Kassierer(in),
  • ein(e) Pressebeauftragte(n).

zu wählen.

Die wesentliche Aufgabe des Elternbeirates ist die Beratungs- und Vermittlungsfunktion für Eltern, die Leitung des Kindergartens und den Träger sowie die Begleitung von Entscheidungsprozessen durch die eigene Ergebnisfindung und gemeinsame Diskussion.

Ziel:

– Kooperation zwischen Eltern und pädagogischem Fachpersonal,

– Eintreten für die Belange der Eltern, Unterstützung der Einrichtung,

– aktive und organisatorische Beteilung an Aktivitäten und Festen.