Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen ab dem 12.11.2020

Seit dem 12.11.2020 gilt folgende Regelung:

  1. Kinder mit leichtem Schnupfen, neu aufgetretenen, nicht fortgeschreitenden Symtomen wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentlicher Husten ohne Fieber,
    ist ein Besuch der Einrichtung weiterhin möglich, auch ohne Attest oder Negativtest (bisher war ein ärtzliches Attest oder negativ Test auf Sars-CoV-2 notwendig)
  2. Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals-oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall,
    kein Besuch der Kindertagesbetreuungseinrichtung möglich
    – Besuch erst wieder möglich, bei gutem Allgemeinzustand oder min. 24h Symptomfreiheit (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) und Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 (PCR oder Antigentest) oder eines ärtzlichen Attestes

    In den Fällen, in denen die Vorlage eine negativen Tests oder eines ärtzlichen Attestes erforderlich ist obliegt derEntscheidung des Arztes, ob ein Test erforderlich ist oderein Attest erstellt wird.

Hinweis für die Eltern:
Sofern der behandelnde Arzt entscheidet, dass eine persönliche Vorstellung in seiner Sprechstunde nicht erforderlich ist und/oder er selbst keine Testung vornimmt, kann er seine Patienten (auch Kinder) für einen Test an den Teststellen des Landkreises Eichstätt oder Beilngries anmelden, wo derzeit die Testergebnisse innerhalb von 1- 2 Tagen vorliegen.

Landratsamt Eichstätt
Vollzug Gesundheitswesen

Maßnahmen im Kindergarten bei Stufe 3

Liebe Eltern,

ab Freitag, den 23.10.2020 dürfen nur noch gesunde Kinder in die Kitas und Kindergärten. Wie aus dem Auszug aus dem Schreiben vom Landratsamt zu entnehmen ist: “ Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentliches Husten ohne Kontakt zu Sarscov2-Infizierten bzw. nach einer Erkrankung können die Einrichtung nur nach Vorlage eines negativen PCRTest oder eines ärztlichen Artestes besuchen.“ (Stufe 3 betreffend)

Das stellt Sie wieder vor neue Herausforderungen. Vielen Dank, dass Sie trotz der ganzen Umstände ihren Beitrag zum Schutze aller leisten.

Bei Fragen steht der Kindergarten Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sprechen Sie auf den Anrufbeantworter – wir rufen Sie gerne zurück.

Weitere Änderungen gibt es vorerst nicht.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Vanessa Böhme und das Kindergarten Team

Herzlich Willkommen im neuen Kindergartenjahr

Der Schutzengelkindergarten heißt alle Kinder willkommen.
Ganz herzlich begrüßen wir dieses Jahr viele Neuzugänge.
Wir wünschen Ihnen eine tolle Kindergartenzeit.

In der Corona Zeit muss sich auch der Kindergarten an bestimmte Regeln halten. Hierbei richtet sich der Kindergarten an die Vorgaben des Staatsministeriums.
Im Anschluss finden Sie einen Link zum Thema „Schnupfnase“.
Dieser 3- Stufen Plan gilt ab dem 01.09.2020